Mehr Vielfalt unter den Tarifen dank zahlreicher Handy-Discounter

Mobilfunkdiscounter sprießen aktuell nur so aus dem Boden und sorgen für eine nie dagewesene Vielfalt an Tarifen auf dem Markt. Dabei locken die Discounter vor allem mit günstigen Konditionen, die sämtliche Bedürfnisse von modernen Smartphone-Nutzern abdecken und ein hohes Maß an Flexibilität gewährleisten. Welche Möglichkeiten des Sparens sich so ergeben, erklärt dieser Artikel.

Flexibel, individuell und günstig

Die Zeiten, als die großen Netzbetreiber ihre Kunden mit langen Vertragslaufzeiten an verhältnismäßige teure Tarife binden konnten, gehören schon längst der Vergangenheit an. Heute geht der Trend in Richtung Flexibilität und Kostenkontrolle, was durch zahlreiche Mobilfunk-Discounter aktuell realisiert wird. So bieten Discounter wie eteleon und DeutschlandSIM mittlerweile zahlreiche Tarife an, die exakt nach den eigenen Bedürfnissen ausgewählt werden können und dabei auch noch günstig im Preis sind. Diese Entwicklung hat einen wahren Preiskampf auf dem Markt ausgelöst, der im Endeffekt für eine große Tarifvielfalt gesorgt hat, von der Nutzer heute erheblich profitieren können. So gibt es sowohl für Gelegenheitsnutzer als auch für Dauersurfer bei Discountern passende Tarife, die durch unterschiedliche Datenvolumen und Flatoptionen gekennzeichnet sind.

Kennzeichen Flexibilität

Neben der großen Vielfalt auf dem Markt und dem daraus resultierenden Kostenvorteil für Nutzer, sind die meisten Discounter-Tarife absolut flexibel im Bezug auf die Vertragsmodalitäten. So sind alle Tarife bei Discountern – wie zum Beispiel DeutschlandSIM – monatlich kündbar, sodass keine nervige Vertragslaufzeit bei einer Entscheidung im Wege steht. Weiterhin kann auch zwischen verschiedenen Netzen gewählt werden, wie dem Vodafone- oder dem D-Netz, was entweder einen Kostenvorteil oder eine hohe Übertragungsqualität nach sich zieht. Das Fehlen von Mindestvertragslaufzeiten ist sicherlich einer der größten Vorteile der Handydiscounter gegenüber den großen Netzbetreibern, bei denen ein Vertrag häufig an 12 oder 24 Monate Laufzeit geknüpft ist. Wie bei den großen Anbietern, können auch bei Discountern die Tarife mit einem Smartphonekauf oder Taschenrechnerkauf an eine Taschenrechner-Test Info gekoppelt werden, sodass die günstigen Anbietern ihren großen Konkurrenten in nichts nachstehen.

Bewerte diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *